LogistikLive Exkursion nach Bremen im November 2015

Am 05. November ging es für 20 LogWings auf eine spannende zweitägige Exkursion in die schöne Hansestadt Bremen. Unser erstes Exkursionsziel war dabei das Mercedes-Benz Werk in Bremen-Sebaldsbrück. Das Werk in Bremen ist eines der größten PKW-Werke von Mercedes-Benz weltweit. Mehr als 12.500 Mitarbeiter sind am Standort beschäftigt. Damit ist Daimler größter privater Arbeitgeber in der Region. Aktuell werden am Standort acht Modelle produziert: C-Klasse Limousine, T-Modell, Coupé, E-Klasse Coupé und Cabriolet, der neue GLC sowie die beiden Roadster SLK und SL.
Nach einem kurzen Empfang im Kundencenter und einem kurzen Einführungsfilm über das Unternehmen erhielten wir eine spannende Führung durch den Karosseriebau und die Endmontage. Als ein weiteres Highlight für die Logistiker durften wir uns außerdem das Automatische Kleinteilelager (AKL) der Firma Rhenus Logistik anschauen, welches sich ebenfalls auf dem Werksgelände befindet und für die gesamte Kleinteileversorgung des Werkes verantwortlich ist.
Bild1
Bild2
Nach der ca. 3 stündigen Führung machten wir uns dann auf den Weg in Richtung Innenstadt und bezogen unsere Zimmer in der Jugendherberge im Herzen der Stadt direkt an der Weser. Anschließend haben wir abends gemeinsam gegessen und einen sehr geselligen Abend in der Innenstadt verbracht.
Bild3
Bild5
Nach einem guten Frühstück in der Jugendherberge standen am Freitag dann noch zwei weitere Besichtigungen auf dem Programm.
Als erstes ging es auf die andere Weserseite zu der Firma Anheuser-Busch InBev (AB-InBev), welche gemessen am Absatzvolumen, die größte Brauereigruppe der Welt ist. Das Unternehmen beschäftigt rund 150.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 24 Ländern, davon rund 2.800 in Deutschland. Zu den zahlreichen bekannten Biermarken gehören unter anderem Beck’s, Franziskaner Weissbier, Hasseröder, Diebels, Gilde, Haake-Beck, Löwenbräu, Spaten, Stella Artois, Corona und Budweiser.
Am Standort Bremen befindet sich neben der Deutschlandzentrale eine große Brauerei der Marken Beck‘s und Haake-Beck. Dabei ist die Brauerei in Bremen der größte Brauereistandort Deutschlands.
Für uns standen nach einer kurzen eindrucksvollen Unternehmensvorstellung gleich drei aufeinander folgende Führungen an. Neben einer Führung durch das Brauwesen wurden uns ebenfalls die Abfüllung der Flaschen und die komplexe Logistik des Standorts gezeigt. Zu guter Letzt erhielten wir dann noch einen Vortrag über verschiedene Einstiegsmöglichkeiten in das Unternehmen und die Möglichkeit alle unsere Fragen loszuwerden.
Bild4
Nach einer Mittagspause machten wir uns dann auf den Weg zur letzten Station unserer Reise. Im GVZ Bremen besichtigten wir einen der größten und modernsten Logistik-Komplexe Europas. Die Firma BLG LOGISTICS betreibt dort mit über 200.000 Palettenstellplätzen exklusiv für Tchibo ein riesiges Logistikzentrum, welches alle Filialen und Onlinekunden des Unternehmens europaweit beliefert. Auf dem Betriebsgelände befinden sich drei Hochregallagerblöcke von jeweils 146 Metern Länge, 70 Metern Breite und 42 Metern Höhe sowie drei fördertechnisch angebundene Multifunktionshallen mit einer Fläche von 30.000 Quadratmetern. Auf dem Gelände erhielten wir nach einer kurzen Unternehmens-und Standortvorstellung und einem Überblick über Einstiegsmöglichkeiten in das Unternehmen durch einen Personaler eine spannende Führung über das gesamte Gelände. Hierbei war für alle sicherlich der Einblick in das wirklich gigantische Hochregallager ein besonderes Highlight. Nach einer abschließenden Fragerunde machten sich dann alle wieder auf den Heimweg nach Dortmund.
Bild6

Kommentare sind abgeschaltet.